<-
Die Sonne meinte es wirklich gut mit uns in diesem Sommer des Jahres 2001. Zahlreiche Tage mit Temperaturen über 30° haben die Entwicklung der Pflanzen schnell voran getrieben. So geht es hier schon hauptsächlich um Samen und Früchte.

Aber ein paar Blüten gibt es doch noch. Zum Beispiel vom Hopfen, dessen Ranken auf dem vorangehenden Monats-Titelbild zu sehen sind. Wie er das nur geschafft hat? Ganz klar: Jedes Jahr treibt der Hopfen neu aus dem Boden aus, und die Ranken benutzen die schon von früheren Jahren vorhandenen abgestorbenen "Seile", um die Äste der Bäume zu erreichen. Aber wie ist er das erste Mal da hoch gekommen?
->