<- Stinkender Storchschnabel ->
Mal wieder ein Farbtupfer. Bisher überwiegen ja bei weitem die weißen Blüten. So springen einem die roten Flecken des Stinkenden Storchschnabels Geranium robertianum regelrecht ins Auge. Wenn's auch stimmt, der Name gefällt mir nicht für diese an vielen Standorten anzutreffende Pflanze. Gelegentlich heißt sie auch Ruprechtskraut. Unter diesem Namen ist sie als klassische Heilpflanze bekannt, wirksam vor allem gegen Durchfall.

Irgendwie sträubt sich Geranium robertianum gegen meine Fotografierversuche. Trotz zweier Anläufe habe ich kein Bild nach Hause gebracht, mit dem ich so richtig zufrieden wäre.