<- Springkraut-Keimlinge ->
Hier kommt die Pest. Na ja, ganz so schlimm ist es nicht. Aber das Drüsige Springkraut Impatiens glandulifera ist ein sogenannter Neophyt, ein Neuankömmling. In diesem Fall eine verwilderte Zierpflanze, die sich unaufhaltsam in Feuchtgebieten der Flußtäler ausbreitet. Hier am Hang findet man jetzt seine Keimlinge überall, wo es einigermaßen feucht ist. Oben versucht es sogar schon (erfolglos) in die Äcker einzudringen. Es kann über 2m hoch werden, hat interessante rote Blüten und einen noch interessanteren Schußapparat, um seine Samen fortzuschleudern. Nur als Vorgeschmack auf August oder September...